Rohre DIN 11866

Edelstahlrohre für höchste Hygienanforderungen

KIESELMANN DIN 11866 Rohre sind ideal für aseptische Anwendungen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Sie werden metallisch blank und ohne Fett- und Ölrückstände ausgeliefert. Unsere Rohre erhalten Sie geschliffen oder ungeschliffen. Die geschliffenen Rohre liefern wir in PE-Schläuche verpackt aus. Die Rohrenden sind mit Endkappen verschlossen und orbitalschweißbar.

Kurzfristig verfügbar und auf Ihre Anforderungen abgestimmt: KIESELMANN Edelstahlrohre für aseptische Anwendungen sind in allen gängigen Nennweiten von DN 6 bis DN 200 erhältlich.

Edelstahlrohre nach DIN 11866 erhalten Sie bei uns in den Hygieneklassen H1 bis H5 und den Ausführungen:

  • BC: geglüht, innen und außen gebeizt,
  • BD: geglüht, innen gebeizt und außen geschliffen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

• Kurze Lieferzeiten

• Hygienesicherheit

• Vom TÜV anerkannte Herstellerwerke aus der EU

• Inhouse Finish nach Kundenwunsch

• WAZ 3.1 nach EN 10204, AD 2000-Merkblatt W2 auf Anfrage

• Services: Wechselbrücke, Servicemobil

Technische Daten

Werkstoffe

1.4404 / AISI 316L
weitere auf Anfrage

Oberflächenrauheit nach Hygieneklasse

H1 ≤ 3,20 µm
H2 ≤ 1,60 µm
H3 ≤ 0,80 µm
H4 ≤ 0,40 µm
H5 ≤ 0,25 µm

Betriebsdruck

je nach Nennweite und Termperaturbereich bis max. 355 bar

Verwendung

Pharmazeutische und chemische Industrie

Standardlänge

6 Meter

Nennweiten

DN 6–200