Doppelsitzventile

Kontaminationsfreie Trennung

KIESELMANN Doppelsitzventile sind die erste Wahl, um in automatischen Prozessanlagen sicher zu trennen, was nicht zusammengehört.

Nach EHEDG Kriterien entwickelt, gehören unsere Doppelsitzventile zu den modernsten, leckagesicheren Ventilen am Markt. Zwei unabhängig voneinander ansteuerbare Ventilteller mit druckloser Leckageabführung verhindern, dass sich inkompatible Medien vermischen. Produkthinterwanderungen der Ventilteller- Dichtungen sind ausgeschlossen. Kommt es wider Erwarten zu einer Leckage, fließt das Medium drucklos durch den Leckagespalt ab.

Geteilte Ventilteller für ein Höchstmaß an Sicherheit.

Die einfache Reinigung des Leckageraums erfolgt mittels Anheben des oberen beziehungsweise Absenken des unteren Ventiltellers.

Alles unter Kontrolle dank umfangreicher Automatisierungsmöglichkeiten: von Sensorüberwachung über SPS oder ASI-BUS Steuerkopf bis hin zu Not-Aus-Funktion und Ventilstellungsanzeige. Sogar eine ATEX-Ausführung für die Bereiche Gas und Staub (Zonen 1, 2 u. 21, 22) ist erhältlich.

KIESELMANN Doppelsitzventile zeichnen sich durch niedrige Betriebs-, Wartungs- und Instandhaltungskosten aus.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

• Leckagefreies Öffnen

• Hohe Dichtungsstandzeit

• Druckschlagsicher

• Optimale Reinigungsfunktionen

• Steuerköpfe wahlweise SPS, AS-Bus, Notausfunktion, Rückmeldung, ATEX

• Sichere Produkttrennung

• Umfangreiche Automatisierungsmöglichkeiten

• Dichtwerkstoffe EPDM, HNBR , k-flex

 

 

Ausführungen:








  • Doppelsitz-Tankauslaufventil 5629 S-S
  • Doppelsitz-Tankauslaufventil 5629 S
  • Doppelsitzventil 5671 SS-S
  • Doppelsitzventil 5673 S-SS
  • Doppelsitzventil mit Schaftspühlkammer 5671 S-SS
  • Doppelsitzventi 5671 mit Schaftspülung
  • Doppelsitzventil 5672 S-S
  • Doppelsitzventil 5674 SS-SS
  • Doppelsitzumstellventil 5674 S-S-S

Technische Daten

Baugrößen

DN 25 -150
1"-4"

Dichtungen

EPDM

HNBR

k-flex

SIP 140 °C, 30 min
FDA konform
SIP 110 °C, 30 min
FDA konform
SIP 150 °C, 30 min
FDA konform

Druckschlagsicher

bis 40 bar
(geschlossene Ventilstellung)

Werkstoffe

produktberührt

nicht produktberührt

1.4404 / AISI 316L

1.4301 / AISI 304
1.4307 / AISI 304L

Oberflächen

produktberührt


nicht produktberührt

Ra ≤ 0,8 µm e-poliert

Ra 1,5–2,5 µm e-poliert

Betriebsdruck

DN 25 -100
DN 125 / 150
1"-4"

max. 10 bar
max. 6 bar
max. 10 bar

Steuerluft

5,5 - 8 bar
geringere Steuerluftdrücke
auf Anfrage

Betriebstemperatur

95° C