• Unternehmens-News

    Unternehmens-News

    Was es Neues gibt,

    erfahren Sie hier.

Aktuell

Eine starke Partnerschaft: deutsch-russische Tage bei KIESELMANN

Vom 17. bis 21. September hatten wir die Kolleginnen und Kollegen von KIESELMANN Rus, KIESELMANN Rus Süd und KIESELMANN Belarus zu Besuch. Auf der Agenda standen Schulungen, Hands on Trainings, Betriebsbesichtigungen und Firmenbesuche. Eine deutsch-russische Woche im Zeichen neuer Ventiltechnik und Vertriebsstrategien im Hause KIESELMANN.

Am Montag, dem 17. September, begrüßten KIESELMANN Geschäftsführer Klaus Dohle und Vertriebsleiter Dieter Biszwurm die Delegation in Knittlingen. Nach einer Betriebsbesichtigung sprach Dieter Biszwurm über die nationalen und internationalen Zielvorgaben von KIESELMANN Deutschland. In diesem Zusammenhang lobte er auch die erfolgreiche deutsch-russische Zusammenarbeit seit der Gründung von KIESELMANN Rus.

Der Dienstagmorgen begann mit einem Vortrag von Verfahrensingenieur Michael Reinmuth über Molchtechnik. Im Anschluss daran sprach Dieter Biszwurm über die Stärken der Ventile aus unserem Haus und präsentierte Neuheiten. Am darauffolgenden Tag konnten die russischen Kolleginnen und Kollegen die Produkte auf Herz und Nieren prüfen. Beim „Hands on Training“ mit Alexander Hauser durften sie ihr Wissen praktisch anwenden.

Am Mittwochnachmittag ging es zur Firma AquaDuna. In der nur wenige Kilometer vom KIESELMMANN Hauptsitz entfernten Kleinstadt Sternenfels werden die KI-Top Ventilsteuerköpfe erdacht und deren Innenleben gefertigt. Die zur Fluid Process Group gehörende Firma entwickelt auch die Reinigungstechnik der Unternehmensgruppe. Nach dem Tour-Stopp bei AquaDuna ging es weiter nach Stuttgart.

Den programmfreien Donnerstag nutzte die russische Delegation, um sich die Landeshauptstadt anzuschauen und die Informationen der vorangegangenen Tage sacken zu lasen. Am Freitag stand ein Besuch der VA GmbH Gesellschaft für Food-Processing in Stuttgart auf dem Programm. Herr Schenzle von der Geschäftsleitung stellte das Fluid Process Group Unternehmen und dessen Membranfiltrationstechnik vor. In der Molkereibranche ergänzt die Membranfiltration die altbewährten thermischen Prozesse beziehungsweise löst diese vollständig ab. Den letzten Abend dieser ereignisreichen Woche verbachte die russische Abordnung in gemütlicher Runde in der Stuttgarter Innenstadt. Am darauffolgenden Tag startete von Stuttgart aus dann auch schon wieder der Flieger Richtung Moskau.

Do Skorogo!

Weitere Fotos des Besuchs sehen Sie auf unserer Facebook-Seite: Bitte hier klicken