• Unternehmens-News

    Unternehmens-News

    Was es Neues gibt,

    erfahren Sie hier.

Aktuell

Besuch aus Russland: 3 Tage volles Programm

  • kk-rus-210617-w

Vom 19. bis 21. Juni haben die KIESELMANN GmbH und KIESELMANN RUS eine Delegation russischer Molkerei-Fachleute empfangen, und ihnen ein informatives Programm rund um Ventiltechnik angeboten.

Drei Tage lang standen Betriebsbesichtigungen, Produktpräsentationen und spannende Kundenprojekte auf der Agenda. Die Kollegen von KIESELMANN RUS nahmen die 30-köpfige Fachreisegruppe bereits am Montagnachmittag im Münchner Flughafen in Empfang. Von dort aus ging es nach Nürnberg. Eine Stadtführung durch die pittoreske Altstadt und ein gemeinsames Abendessen stimmten die Teilnehmer auf die kommenden Tage ein.

Am darauffolgenden Morgen war um 8:00 Uhr Abfahrt nach Schwarzenfeld, zur Privatmolkerei Bechtel. Der 1908 gegründete Betrieb ist eine der größten und bedeutendsten Molkereien in Deutschland. Mit leckagesicheren Doppelsitzventilen und den aseptischen GEMBRA Ventilen von KIESELMANN verarbeitet die Privatmolkerei Bechtel in Schwarzenfeld täglich über eine Million Kilogramm Milch.
Nachmittags ging es dann Richtung Knittlingen, um den Tag unweit des KIESELMANN Firmensitzes beim Weingut Häusermann in Diefenbach ausklingen zu lassen. Bei einem geselligen Barbecue sprach man über die Eindrücke der vergangene Tage, und informierte sich bei KIESELMANN Vertriebsleiter Dieter Biszwurm über die Knittlinger Ventiltechnik.

Willkommen bei KIESELMANN hieß es dann am Mittwochmorgen. Das KIESELMANN Vertriebs-Team begrüßte die russischen Molkereifachleute und führte sie durch verschiedene Abteilungen, wie die Fertigung, die Endmontage und den Anlagenbau.

Nach der Betriebsbesichtigung machte man sich abermals auf den Weg. Das Ziel: die Privatbrauerei Doppelleu in Winterthur, Schweiz. Der vollautomatisierte Lagerkeller der Schweizer Craft Beer Brauer ist eines der jüngsten Prestigeprojekte von KIESELMANN Anlagenbau. Sämtliche Gewerke des imposanten Glasbaus wurden von Mitgliedern der KIESELMANN Fluid Process Group ausgeführt: die Kieselmann GmbH fertigte die Ventile und Rohre, von Rieger Behälterbau kamen die Tanks, AquaDuna stattete die Tanks mit Reinigungsdüsen aus und das Kieselmann Anlagenbau Team konzipierte und leitete das gesamte Projekt. Die Führung durch den Lagerkeller war der gelungene Abschluss des informativen und unterhaltsamen Kurzbesuchs der russischen Molkerei-Delegation.

Weitere Fotos der dreitägigen Exkursion sehen Sie auf unserer Facebook-Seite: Hier klicken