KIESELMANN Produkt Katalog 2017

KIESELMANN | FLUID PROCESS GROUP KI-DS ÜBERSTRÖMVENTILE Drucküberwachung bzw. Druckentlastung per Bypass an Anlagen, Pumpen und Behältern Das Überström-Ventilprogramm ist analog zu den Einsitz- ventilen als Eck-, T- und Ringleitungsventil im Baukastensys- tem der KI-DS Ventilreihe erhältlich. Es erfüllt alle Belange des Hygienic-Designs. Eine strömungsoptimierte Tellergeo- metrie sorgt für präzises Öffnungs-/ Schließverhalten und hohe Durchflusskapazität. Durch pneumatische Anlüftung können diese Ventile auf vollen Hub geöffnet werden. Der Sechskantkopf zur Justierung des Öffnungsdrucks ist gegen ein ungewolltes Verstellen gesichert. Endlagenrück- meldung oder Steuerköpfe können direkt auf den Antrieb montiert werden. Sollte der Einstellbereich des Antriebes nicht ausreichen, ist dieser durch ein Nachrüsten mit einem größeren Antrieb erweiterbar. Optional steht eine rein pneumatische Ausführung zur Verfügung. Hierbei wird der Schließdruck des Überström- ventils durch eine Drucküberlagerung des doppeltwirkenden Antriebs definiert. Die Einstellung des Überlagerungsdrucks bzw. des Ansprechdrucks erfolgt über einen externen Filterdruckregler. Produkt Highlights: ► ► Unkomplizierte Justierung und Arretierung des Öffnungsdrucks ► ► Vier austauschbare Antriebsgrößen ► ► Einfache Montage der Endlagenrückmeldung (nachrüstbar) ► ► Standardmäßig mit pneumatischer Anliftfunktion ► ► Keine außenliegenden bewegliche Bauteile – keine Verletzungsgefahr TECHNISCHE DATEN Baugrößen: DN 25 – DN 100 1“ – 4“ Nenndruck: PN 16 Betriebstemperaturen : Dauerbetrieb: CIP / SIP: 100 °C 85/140 °C Einstelldruckbereiche: DN 25 – DN 80, 1“ - 3“ DN 100, 4“ 0,5 - 12 bar 0,5 – 10 bar Zul. Temperaturen: Medien Reinigung (CIP) Sterilisation (SIP) 0°- 100° C 85° C 140° C Gehäuseform: Eck-, T-Ausführung Gehäuseanschlüsse: Anschweißende Kegelstutzen Gewindestutzen EN 10357, Serie B DIN 11866, Reihe C DIN 11851 DIN11851 Rohrklassen: metrisch nach EN 10357 OD nach DIN 11866, Reihe C Werkstoffe: produktberührt: nicht produktberührt: 1.4404 / AISI 316L 1.4301 / AISI 304 Oberflächen: produktberührt: Außenfläche: Ra ≤ 0,8 µm elektropoliert Dichtungen: EPDM, HNBR, FKM,FDA-konform Antrieb: Federrückstellend, einstellbar optional mit Endlagenrückmeldung Steuerluft: 5,5 – 8 bar Betriebstemperaturen: Dauerbetrieb: Reinigung: Sterilisation: bis 120°C ca. 85°C 145°C (kurzzeitig)

RkJQdWJsaXNoZXIy NDEwNDky