KIESELMANN Duplex-Molchtechnik
         
 

Duplex-Molchtechnik

     
         
 

Sichere Entleerung der Produktleitung durch KIESELMANN Molchsysteme

Diese Technologie gewährleistet eine nahezu verlustfreie Ent- leerung der Rohrleitungen. Sie reduzieren die Kosten in den Bereichen Reinigung, Abwasser, Energie und vor allem erfolgt dadurch eine effizientere Nutzung der Rohstoffe.


Schnell, unkompliziert, absolut zuverlässig und kostengünstig. Das sind die wesent­lichen Anforde­rungen, wenn es darum geht, Rohrleitungen zu entleeren. Dies spielt vor allem dann eine Rolle, wenn z. B. kleine Chargen in ein und derselben Rohr­­lei­tung getrennt oder teuere Produkte möglichst verlustfrei vor der Reinigung entfernt werden sollen, insbesondere aber dann, wenn das Fördermedium aus der zu reinigenden Leitung nicht von allein aus­fließen kann. Und die vollständige Entleerung ist dann besonders wichtig, wenn der Reinigungsprozess mit geringer Umweltbe­lastung vonstatten gehen soll.


KIESELMANN Molchtechnik Features
 
Einfache Integration in vorhandene Prozessanlagen
Dämpfersysteme für behutsames Einfahren des
     Molches in die Stationen
Reinigungsoptimierte Strömungsführung in den 
     Stationen
Einfache Ortung in der Produktleitung durch integrierte
     Magnete in den Molchen
Molch rückführbar mittels Produkt/Wasser/Luft
In hygienischer und aseptischer Ausführung erhältlich
Umweltfreundlich und ressourcensparend
Geschlossene Sende- und Empfangsstation zur Ein-
     bindung in die Reinigungszyklen inkl. Dampfsterilisation
 


   
   
   

in beide Richtungen einsetzbar

Molchen von DIN-Bögen ohne Produktvermischung

problemloses Molchen über T-Abzweige
 
 
 

     
                            
Hygiene Molch-Sende- und Empfangsstation
  Einfache Integration in bestehende Prozessanlagen
Geschlossene Sende- und Empfangsstation zur
     Einbindung in die Reinigungszyklen
Behutsames „Parken“ des Molches beim Einfahren
     in die Stationen durch Dämpfersysteme
Reinigungsoptimierte Strömungsführung in den Stationen
Molchsensoren in den Endlagen oder an der Rohrleitung
Molch rückführbar mittels Produkt / Wasser / Luft
Jederzeit aufrüstbar durch Verwendung von KIESELMANN
     Automatisierungskomponenten
         
              
Aseptische Molch-Sende- und Empfangsstation
  Konstruktion und Ausführung konsequent nach
     aseptischem Standard
Hermetische Trennung Produktraum / Atmosphäre durch
     die GEMBRA-Membrantechnologie in den Stationen
Fortschrittliche PTFE-Membrantechnologie
Molch- und Dichtungswerkstoffe generell
     FDA konform bzw. FDA Zulassung
Individuelle Fertigung an Ihre Bedürfnisse bzw.
     technischen Anforderungen angepasst
Wirschaftlich beste Lösung, da kein Dampf für
     Sterilschloss benötigt wird
         
 
Technische Daten Hygiene Aseptik
Baugrößen DN 25-100, 1"-4" DN 40-100
Werkstoffe Molch

Werkstoffe Stationen
EPDM (FDA), Silikon (FDA), Viton

1.4404 / AISI 316L
Silikon (FDA) mit Migrationstest

1.4404 / AISI 316L
Druckstufe PN 10-16 je nach Nennweite PN 6
       
  Aseptik-Duplex-Molch
(auch für hygienische Stationen)


Unsere Aseptik-Duplex-Molche werden nahtlos als
     Vollkörper in massiver Ausführung aus Elastomeren
     gegossen.
VA gekapselte Magnete, zur Detektion von außen,
     mittels magnetisch-induktiven Sensoren, sind
     standardmäßig in allen Molchen integriert.
Alle Ausführungen und Werkstoffe werden mit
     FDA-Konformität / FDA-Zulassung geliefert.
Neben dem KIESELMANN Aseptik-Duplex-Molch
     für hohe und höchste Anforderungen sind weitere
     Ausführungen und Werkstoffe, für nahezu alle
     Anwendungen im Bereich Lebensmittel, Getränke,
     Kosmetik, Pharma und Chemie erhältlich.
 
       
       
   Folder Molchtechnik      
         
         

 
 
Sparen Sie kurzfristig und nachweisbar Zeit und Geld,
indem Sie die KIESELMANN Molchtechnik in Ihre Produktion
integrieren.
 
 
Gerne beraten wir Sie persönlich:
 
 

Jürgen Raichle
Dipl.-Ing. (FH)
Tel.: 07043 371-271

 
Oder schicken Sie uns Ihre Anfrage - wir melden uns umgehend:
AquaDuna  •  VA Food Processing  •  RIEGER Behälterbau •  MTAGuth Ventile    

Copyright © KIESELMANN
FLUID PROCESS GROUP
Alle Rechte vorbehalten